Auch Models machen Taschen: Hoss Intropia

Standard

Hinter der Marke Hoss Intropia steckt das Model Carmen Kass.  Und Carmen Kass ist ein kluger Kopf, der sich mit ihrer Mode nicht nur für innovatives Design und Qualität einsetzt, sondern auch mit einem klaren Konzept für Corporate Social Responsibility produziert und vertreibt.  So setzt sich die Firma für die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen in den Produktionsländern ein, sorgt besonders für die weiblichen Mitarbeiter und unterstützt Not-for-profit- Organisationen.  Bei Hoss Intropia gilt das als Verpflichtung für Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden und damit die Gesellschaft als Ganzes.

So tiefsinning und nachdenklich wie das jetzt vielleicht klingt ist die Mode von Hoss Intropia auf keinen Fall.  Eher geht es um klare Linien, schlichtes und außergewöhnliches Design.  Die Taschen wirken wie treue Begleiter, die Spaß machen und einfach praktisches schön machen.

Eine kleine Auswahl sind diese hier aus der Winter 2010 Kollektion:

Schön, wenn man mit dem Kauf einer Tasche auch etwas Gutes tun kann, oder nicht??

Heute mal Nachdenklich grüßt aus dem Taschenwahn Eure emmabutton

7 Gedanken zu “Auch Models machen Taschen: Hoss Intropia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s