Neue Kollektion von Hoss Intropia: Helena Christensen fotografiert

Standard

Wow.  Die neue Kollektion für den (hoffentlich bald kommenden) Sommer 2011 hat Helena Christensen fotografiert.  Das hat was!  Damit beweist bei dieser Marke nicht nur Carmen Kass, dass Models auch was anderes können, als einfach nur gut aussehen… Immerhin war Helena 1986 (!!!) auch mal Miss Dänemark – der Start ihrer Supermodel Karriere!  (Davon können die Mädels bei Heidi Klum und Germany’s Next Top Model wohl nur träumen…….)

Aber zurück zu den Taschen von Hoss Intropia.  Die bringen die Sommerstimmung wirklich schon jetzt nach Hause!!  Schaut doch mal:

Hoss Intropia Summer 2011 - verflochten

Hoss Intropia Summer 2011 - verflochten

 

Der Farbton ist unglaublich – so strahlend schön und BLAU.  Ha.  Meine Leiblingsfarbe.  Und so verflochten sieht fast aus, wie die Liebeskind Berlin Kollektion für 2011, oder?  Voll im Trend…

Genau so im Trend liegen die Braun und Karamelltöne von dieser Tasche (erhältlich in 2 Ausführungen):

Hoss Intropia Schultertasche oder Schultasche

Hoss Intropia Schultertasche oder Schultasche

Aber sagt mal, was meint ihr: ist das einfach „nur“ eine Schultertasche oder doch eher eine Schultasche?  Egal wie, ich glaube mit dieser Ledertasche hat man in jedem Fall ein Stück, dass Frau lange begleitet.  Ist ja auch klassich und trendy ohne aufrdinglich zu sein.

Noch ein kleiner Tipp an FREITAG: wenn Shopper SO aussieht, klappt’s auch mit Taschenwahn!

Hoss Intropia Shopper

Hoss Intropia Shopper

Taschenwahn Grüße: Eure emmabutton

11 Gedanken zu “Neue Kollektion von Hoss Intropia: Helena Christensen fotografiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s