Wander-Rucksack für Frauen von Jack Wolfskin

Standard

Jetzt, wo der Sommer kommt, da plant die eine oder andere von Euch sicher eine Wandertour.  Und beim Wandersport viel bis vor einigen Jahren auf, dass Frauen nicht gerade eine große Rollen spielen.  Jedenfalls gab es kaum Taschen und Zubehör, die auf die Körpergröße und Bedürfnisse von Frauen abgestimmt waren.  Langsam hat sich jedoch so einiges geändert und auch Mädchen und Damen finden auf dem freien Markt Rucksäcke, die sich zum Wandern eignen.  Dazu gehören insbesondere auch die Taschen von Jack Wolfskin.

Jack Wolfskin Atmosphere 26 Women Wanderrucksack

Jack Wolfskin Atmosphere 26 Women Wanderrucksack

Den Anfang unter den Wander-Rucksäcken macht der Atmosphere 26 Women von Jack Wolfskin.  So bekommt man für 99,95 Euro einen ganz leichten Einkammer Rucksack, der sich für eine alpine Tagestour wunderbar eignet.  Egal, ob in den Alpen oder auf den Anden – dieser Rucksack macht alles mit.  Das Tragesystem bringt das Gewicht der Tasche nah an den Rücken, was auf jeden Fall die Wirbelsäule entlastet.  Diese Ergonomie überzeugt!  Dazu kommen an Ausstattung noch eine Befestigung für Eispickel oder Trekkingstock, für das Anbringen eines Trinksystem und dazu noch eine Regenhülle für die Gewitter in den Bergen.  Mit 1090g ist dieser Wanderrucksack definitiv ein Leichtgewicht und hat trotzdem ein Fassungsvermögen von 26 Litern.  Die Farbe lila gefällt mir auch!!

Jack Wolfskin Arosa 26 Women Wanderrucksack

Jack Wolfskin Arosa 26 Women Wanderrucksack

Wer doch ein bisschen mehr Unterteilung haben möchte, der entscheidet sich vielleicht doch lieber für den Arosa 26 Women von Jack Wolfskin.  Bei diesem Wanderrucksack, der ebenso gezielt auf Frauen abgestimmt ist, bekommt man auch noch seitliche Netzteile für Flaschen oder ähnliches und kann auch in den Hüftgurten allerlei Kleinzeugs unterbringen.  Das Tragesystem ist ergonomisch perfekt ausgearbeitet und sorgt für eine angenehme Rückenbelüftung.  Die Kosten betragen hier lediglich 79,95 Euro.  Das Gewicht des Wanderrucksacks beträgt 1150g.

Viel Spaß beim Wandern, liebe Taschenwahn-Freunde!  Grüße von Eurer emmabutton

Vergleich von Schulrucksäcken: alles eine Frage von Geschmack?

Standard

Bei der Anschaffung eines Schulrucksacks spielen viele Faktoren eine Rolle.  Dazu gehören mit Sicherheit Farbe und Preis, aber auch viele andere Überlegungen beinflussen die Entscheidung.  Vor allem für die Einschulung, sollte man sich ruhig etwas Zeit nehmen und einiges ausprobieren.

ergobag Schulrucksack Intergalaktischer Pinguin blau

ergobag Schulrucksack Intergalaktischer Pinguin blau

Das erste Model, was ich zeige ist der ergobag.  Den ergobag gibt es erst seit 2 Jahren am Markt, doch dieser ergonomische Schulrucksack überzeugt!  Es gibt viele tolle Farben und Individualisierbarkeit.  Darüber hinaus wächst der Rucksack mit und passt sich perfekt der Größe des Kindes an.  Im Vergleich überzeugt der ergobag auch durch Preis-Leistung und kostet im kompletten Set 189,00€.

adidas Kinder Disney Backpack Medium Collegiate Nacy Light Scarlet

adidas Kinder Disney Backpack Medium Collegiate Nacy Light Scarlet

Klar, kann man auch viel günstigere Rucksäcke finden.  Zum Beispiel diesen lustigen blauen Kinderrucksack von adidas mit Disney Motiv.  Dieser adidas Rucksack kostet nur 27,95€ und eignet sich wohl nur sehr begrenzt für die Einschulung.  Dafür ist diese Schultasche einfach nicht den Anforderungen gewachsen: man bekommt kaum ein paar Schulbücher hinein und der kleine Kinderrücken wir zu stark belastet!  Da hilft auch das Disney Design nicht weiter.

Jack Wolfskin Schulranzen Classmate Ensign Paw

Jack Wolfskin Schulranzen Classmate Ensign Paw

Dann lieber für 99,95€ den sperrigen Schulranzen von Jack Wolfskin namens Classmate.  Da fehlen dann noch Sportbeutel etc, aber immerhin ist der eher langlebig und belastbar.  Den wird man wohl bald austauschen müssen…

Was haltet ihr von meinem Schulrucksackvergleich?  Es grüßt alle Schulkinder im Taschenwahn, die emmabutton

Vergleich Kindergartenrucksack ergobag oder Jack Wolfskin

Standard

Taschen braucht man in jedem Alter!  Auch, wenn man schon in den Kindergarten geht!  So oder so ähnlich hat mir das jedenfalls mein Nachbarskind Finn erklärt.   Und der liebe Finn meint, er will mir beim Schreiben und den Taschen helfen (er sieht mich häufiger mal mit dem Laptop am Schreibtisch sitzen, wenn ich kurz auf ihn aufpasse).  Und deshalb haben Finn und ich uns vorgenommen die Kindergartenrucksäcke von ergobag und Jack Wolfskin zu vergleichen.

ergolino Kindergartenrucksack von ergobag - blau

ergolino Kindergartenrucksack von ergobag - blau

Zuerst der ergolino von ergobag.  Der ist noch ganz neu und gibt es quasi erst ab 5. Dezember auf dem Markt bzw im Onlineshop von ergobag.  Was Finn gefällt: der ergolino sieht aus wie ein „ganz normaler Rucksack„, die Farben blau und olive-grün, das Leuchten im Dunkeln (er meint die Reflektionsflächen) und die Kletties, mit denen er seinen Rucksack gestalten kann, wie er will.  Was den Erwachsen gefällt: das ergonomische System, der Preis von 35 Euro und das leichte Gewicht von 330g.  Was Finn nicht gefällt ist das Motiv auf dem Reflektoren-Klettie – den kann man ja austauschen!

Jack Wolfskin Kindergartenrucksack Tiny Jack

Jack Wolfskin Kindergartenrucksack Tiny Jack

Und dann der Tiny Jack von Jack Wolfskin im Vergleich.  Der ist günstiger (nur 26 Euro) und leichter (nur 290g).  Allerdings ist das Material weniger angenehm (und NICHT aus recylcing PET wie bei den ergobags).  Und die Farben sind auch nicht so schön – es gibt weniger Auswahl.  Am ehesten würde sich Finn für den orangen entscheiden – findet aber der is tmehr für Mädchen.

So viel zu unserem Vergleich – und was meint Ihr, liebe Taschenwahn Freunde?  Es grüßen im Taschenwahn Eure emmabutton – und der kleine Finn.

Alpine Trail 34 – schlanker Jack Wolfskin Wanderrucksack für Frauen

Standard
Jack Wolfskin Alpine Trail 34 Women blue graphite

Jack Wolfskin Alpine Trail 34 Women blue graphite

Eine schlanke Option bietet der Jack Wolfskin Wanderrucksack Alpine Trail 34 besonders für Frauen.  Auch mancher Mann ist eher schmal gebaut – aber das vernachlässigen wir mal gerade.  Der Fokus ist auf Frauen!  Und natürlich einem ergonomischen Tragesystem, dass speziell auf den zarten Rücken der Damen abgestimmt ist…

Jack Wolfskin Alpine Trail 34 Women

Jack Wolfskin Alpine Trail 34 Women

Die Verarbeitung von extrem leichten Materialien und das total reduzierte Design sorgen dafür, dass der Apline Trail 34 nur 1225g wiegt.  Und das bei einer Kapazität von 34 Litern!  Da kann man nicht meckern!  Das Tragesystem mit verschiedenen Polsterungen an de Tragegurten sorgt für den perfekten Sitz und erlaubt auch bei längeren Touren einfach relaxt zu bleiben.

Wie ihr schon seht hätte sich Jack Wolfskin bei der Farbauswahl wirklich etwas mehr ausdenken können!  Es gibt nur einen in lila / pink und einen in grau / blau.  Klar, irgendwie kann sich frau mit einem der beiden anfreunden, aber so richtig schick ist das nicht.  Okay, ich weiß, es geht ja hier auch um Wanderrucksäcke und nicht um Handtasche zum Ausgehen, aber trotzdem.  Meine Kritik ist berrechtigt.

Da werden wir uns wohl nochmal weiter umschauen, bevor wir den perfekten Wanderrucksack finden.  Ich kann Euch allerdings nur empfahlen in die Faschgeschäfte zu gehen und mal durchzuprobieren!  Das bringt echt viel weiter!!!

Viele Grüße im Taschenwahn und noch einen wundervollen Tag wünscht Eure emmabutton

 

Wandern mit Jack Wolfskin Highland Trail 50

Standard

Am Sonntag will mein Süßer mit mir Wandern gehen: juhu!!  Da schauen wir uns doch gleich mal die passenden Wanderrucksäcke von Jack Wolfskin an.  In jedem Alter ist es wichtig sich Gedanken darüber zu machen, wie man die Last auf dem Rücken trägt!  Klingt vielleicht logisch und offentsichtlich und doch machen wir alle uns viel zu selten bewußt, wie viel wir da so in der Handtasche mit uns rumschleppen.  Oder wie wichtig auch schon bei den ganz Kleinen die richtige Lastenverteilung auf dem Rücken ist.  Ergonomie wird nicht nur bei den Schulrucksäcken großgeschrieben!  Immerhin lehnen Hersteller wie ergobag ihre Modelle für Kids an die erprobten Konzepte der Wanderrucksäcke an!

Lass uns mal genauer hinschauen, zunächst bei diesem Jack Wolfskin Highland Trail 50 Men.

Jack Wolfskin Highland Trail 50 Men schwarz

Jack Wolfskin Highland Trail 50 Men schwarz

Ein super Tragesystem trifft hier auf eine 2-geteilte Innenaufteilung, damit auch bei längeren Reisen alles glatt geht.  Der separate Zugriff auf die Innenteile ermöglicht es zum Beispiel Ausrüstung von Kleidung zu trennen oder auch Essen und Trinken schnell zugänglich zu machen.  Die Funktionalität wird noch durch verschiedene Details erhöht: Schlingen für Trekkingstöcke, eine Innentasche für die Camelbak und eine integrierte Regenhülle.

Jack Wolfskin Highland Trail 50 Men

Jack Wolfskin Highland Trail 50 Men

In dieser Ausstattung hat der Highland Trail 50 eine Kapazität von 50 Litern, wiegt 1750 gramm und kostet so 130 Euro.  Nicht schlecht…  Aber es geht auch anders!  So richtig leicht kommt einem das nicht vor – allerdings achtet dringend auf das Tragesystem, bevor ihr Euch entscheidet!!

In Wander-vor-freude sende ich Euch Taschenwahn – Grüße, die emmabutton

Jack Wolfskin Kinderrucksack Little Joe

Standard
Jack Wolfskin Little Joe Kindergartenrucksack

Jack Wolfskin Little Joe Kinderrucksack

Jack Wolfskin Little Joe Kinderrucksack

Jack Wolfskin Little Joe Kindergartenrucksack

Im Gegensatz zu den Deuter Kindergartenrucksäcken setzt Jack Wolfskin beim Little Joe Kinderrucksack auf eine Öffnung mit leicht zu öffnendem Hauptfach per Reißverschluss.

Somit achtet Jack Wolfskin darauf, dass die Handhabung möglichst kindgerecht ist und auch für die kleinsten Klettermaxe geeignet. Den Little Joe Rucksack würde ich ab 3 Jahren empfehlen. Vom Volumen ist er ungefähr mit dem Deuter Waldfuchs Kinderrucksack zu vergleichen. Mir persönlich gefällt der Deuter besser. Ich finde ihn süßer mit den Verschlüssen und bisher habe ich kein Kind gesehen, dass ihn nicht schnell aufbekommen hat.

Von der Qualität gibt es meines Erachtens keinen großen Unterschied zwischen den Jack Wolskin und Deuter Kinderrucksäcken. Welcher gefällt Euch besser? Welche Erfahrungen habt Ihr im Langzeittest mit den Produkten gemacht? Mit welchem Rucksack geht Dein Kind zur Grundschule oder in den Kindergarten?