Glamuröse Jette Joop Taschen

Standard

Wenn schon Joop, dann Jette Joop!  Der Gedanke geht sicher vielen Frauen durch den Kopf.  Vater Wolfgang Joop produziert  eher Luxus und viel teuere Dinge.  Tochter Jette Joop produziert viele schöne Dinge für den breiteren Markt.  Die interssanten Designs liegen auf jeden Fall beiden Joops im Blut!

Jette Joop Ledertasche Someday City Bag in berry

Jette Joop Ledertasche Someday City Bag in berry

In der aktuellen Winterkollektion sind die Taschen von Jette Joop etwas unaufgeregter als sonst – ich finde es großartig!  Sonst sind mir die Jette Joop Sachen immmer etwas stark gemustert oder mit zu viel Glitzer.  Zu den besonders schönen Exemplaren gehört zum Beispiel die Someday City Bag, eine Ledertasche von Jette Joop.  Hier in der Farbe berry hat sie einen tollen rot-braun-violett Ton.

Jette Joop Ledertasche Never Stop Shoulder Bag in bottle

Jette Joop Ledertasche Never Stop Shoulder Bag in bottle

Ob die Farbe „bottle“ denn jetzt Flaschen-grün oder doch Flaschen-braun ist, das bleibt wohl das Geheimnis von Jette Joop.  Allerdings gefällt mir die Lederhandtasche Never Stop Shoulder Bag recht gut.  Sie sieht eigentlich fast aus, wie eine Bowlingtasche.  Die Bowlingtaschen liegen gerade besonders im Trend! Ich würde also den Schulterriemen abmachen und die Tasche so nutzen.  Sorry, aber ich bin halt eine kritische Kundin!

Jette Joop Ledertasche Secrets City Bag in schwarz

Jette Joop Ledertasche Secrets City Bag in schwarz

Bisschen sehr altmodisch kommt die Jette Joop Lederhandtasche Secrets City Bag daher.  Meine Oma hat vor über 15 Jahren genau so eine schwarz Kroko-Imitat Tasche.  Jette, bei diesem Design hast Du Dich wohl bei der älteren Zielgruppe verwirrt…

Es grüßt vergnügt im Taschenwahn Euch alle da draußen die emmabutton

 

Joop! macht Taschen und noch viel mehr – alles mit Stil

Standard

Was Jette Joop kann, das kann Joop! allemal auch.  Mit einem interessanten Namen schöne Sachen designen.  Allerdings ist Joop! klar in einem anderen Preissegment unterwegs als die doch recht erschwinglichen Sachen von JetteJoop! steht als Marke für Stilbewusstsein, Sexappeal (deren Worte) und Modernität.

Bei den meisten Taschen spricht Joop! doch eher das weibliche Publikum an.  Tut mir leid, Jungs!  (Und bald gibt es auch wieder hier bei Taschenwahn was für Euch, versprochen!!)

Joop! Shopper Tasche Detroit

Joop! Shopper Tasche Detroit

Wer von Euch hat 499 Euro für einen Shopper aus Schafsleder übrig?  Dann ist die blaue Tasche names Detroit vielleicht die richtige für Euch!  Schlicht und schön und doch mit überzeugendem Design – so könnte man Detroit beschreiben.  Aber der Preis?

Joop! Bowling Bag Phoenix

Joop! Bowling Bag Phoenix

Dann doch lieber „nur“ 349 Euro ausgeben und dafür neue Besitzerin dieser dezent feminin gestalteten Bowling Bag names Joop! Phoenix werden.  Die Stadt Phoenix liebe ich sehr – ob ich mich allerdings mit dieser Tasche aus Canvasgewebe und Rindslederverzierungen anfreunden kann?  Ich bin mir nicht sicher.

Joop! Crossover Bag Braun

Joop! Crossover Bag Braun

Noch ein bisschen günstiger mit 329 Euro ist die Crossover Bag aus weichem Rindsleder.  Hier zeig ich sie Euch mal in braun.  Als Umhängetasche läßt sie eigentlich keine Wünsche offen und läßt sich mit ihrer Mischung aus dezentem Luxus und Eleganz überall hin mitnehmen.

Los geht’s mit Joop! Luxus und Taschenwahn, es grüßt Eure emmabutton

Im Mittelpunkt meiner Entwürfe steht immer der Mensch: mehr Jette Joop Taschen

Standard
Der Titel ist heute übrigens ein Zitat von der Designerin selbst.  So sagt sie zumindest auf ihrer Website über sich selbst: „Im Mittelpunkt meiner Entwürfe steht immer der Mensch.“  So richtig verstehe ich nicht, was sie damit meint.  Ich hab ja auch schon mal geschreiben, dass ich wohl nicht wirklich zu ihrer Zielgruppe gehöre…  Obwohl Frau Joop in ihrer Markenphilosophie ja sagt, dass sie dafür steht Luxus und Design für eine breite Zielgruppe zugänglich = bezahlbar zu machen.  Und das stimmt irgendwie schon.  Ich bin immer wieder überrascht, wenn ich über die Produkte stolpere, dass sie doch relativ preisgünstig sind.  Schöner macht das die Produkte natürlich trotzdem nicht…

Nun gut, schauen wir uns das doch mal genauer an.  Die Spring / Summer 10 Kollektion überzeugt nicht so recht, besteht sie doch (zumindest im Moment?!) aus lediglich 4 Taschen.  Und die sind alle Hobos.  Hm.

Hier mal die Hobo, black Calfskin:

Jette Joop Taschen Spring Summer 2010 Hobo Black Calfskin

Jette Joop Taschen Spring Summer 2010 Hobo Black Calfskin

Die Flügel aus Silber Glitzer – die sind doch toll!!

Für die Fall / Winter 10/11 Kollektion ist das ganze denn doch schon etwas vielseitiger…  aber auch nur etwas.  Hier zum Beispiel eine City Bag.  Die hat auch was verflochtenes, das ist aber bei Liebeskind echt besser gelungen…

Jette Joop Taschen Fall Winter 2010 2011 City bag

Jette Joop Taschen Fall Winter 2010 2011 City bag

Aber eigentlich ist die doch wirklich auch nicht schlecht…  So verbleibe ich mit Grüßen zum Wochenende – und den Taschenwahn nicht vergessen!!  Eure emmabutton

Jette Joop Taschen im concept store Berlin Mitte

Standard

Erst seit kurzem hat Jette Joop einen kompletten eigenen Laden in Berlin Mitte und als ich neulich dran vorbeigeschlendert bin und durchs Fenster die Designerin selbst dort entdeckte (völlig unaufgeregt in dunkler Daunenjacke), dachte ich mich: schau Dich mal unverbindlich um und erkunde was die Jette so an Taschen designt.  Bisher sind mir die Sachen von Jette Joop nie wirklich aufgefallen, am ehesten im Schmuckladen oder im Kaufhaus (oder in den Klatschspalten).  Also war ich eigentlich offen für alles.

Meine ersten Eindrücke der Herbst/Winter 10/11 Kollektion: schwarz, braun, lila.  Recht schlicht alles und doch irgendwie überladen.  Alles Taschen die okay aussehen und irgendwie auch etwas Design und Ideen beweisen und doch hat mich irgendwie keine so richtig überzeugt.  Auch nicht die Tigerprints, selbst wenn da das eine oder andere ungewöhnlichere Stück dabei waren.  Insgesamt wiederholen sich die Designs in verschiedenen Ausführungen.  Dabei haben mir die klassischen Taschen noch fast am besten gefallen.  Was meint Ihr dazu?

Mein persönliches Fazit zu dieser Kollektion der Jette Joop Taschen: zur Zielgruppe der Designs gehöre ich wohl nicht und damit bin ich auch nicht so richtig begeistert.  Schade, aber…  es gibt ja jede Menge andere Designer!! 

Also auf in den Taschenwahn und einen guten Start in die Woche, wünscht Eure emmabutton