Jetzt auch in Tokio: FREITAG F11 Lassie – eine kleine Messenger Tasche

Standard

Nach der Shop-Eröffnung in New York gibt es die FREITAG Taschen jetzt auch direkt in Tokyo zu kaufen – der 9. FREITAG Store und der erste in Asien!  Da gibt es natürlich die breite Auswahl an FREITAG Klassikern und alles, was man so aus LKW Plane alles machen kann.  Die Taschen sind wie immer individuell und farbenfroh und ökologisch nachhaltig – so wie wir es von FREITAG gewohnt sind!

In letzter Zeit haben wir uns ja eher die edleren Freitag Modelle aus der Reference Kollektion angeschaut.  Aber natürlich gibt es bei FREITAG auch nach wie vor „einfache“ Messenger Taschen.  In der kleinen Ausführung zum Beispiel das Model F11 Lassie.  Benannt nach dem Fernsehhund Lassie?  Vermutlich!

Freitag Messenger Tasche F11 Lassie - gelb

Freitag Messenger Tasche F11 Lassie - gelb

Jedenfalls kostet F11 Lassie 130 Euro und hat natürlich einen verstellbaren Tragegurt (aus Auto-Sicherheitsgurt) und ist zweifach größenverstellbar.  Dadurch wird aus einer kleinen Messengertasche gleich eine größere!!

Freitag Messenger Tasche F11 Lassie - weiss

Freitag Messenger Tasche F11 Lassie - weiss

Die Masse sind dann wie folgt: 27 x 9 x 24 cm oder vergrößert 26 x 9 x 24cm.  Das Grundvolumen sind fast 6 Liter.  Damit kann man doch in jedem Fall was anfangen!!

Als Laptoptasche eignet sich Lassie vermutlich nicht ganz und als Schultasche ist sie wohl auch zu klein.  Aber für den Stadtbummel oder als Handtasche und einfach nur fürs Taschenbuch reicht sie auf jeden Fall!

Geniesst die letzten Sonnenstrahlen – und schaut bei Regenwetter mal wieder alte Kinderserien (so wie Lassie) wünscht Euch mit Taschenwahn Grüßen Eure emmabutton

Sport, Taschen und adidas

Standard

Okay, gerade ist die deutsche Mannschaft aus der Frauenfussball-WM rausgeflogen.  Aber die WM ist ja noch nicht zu Ende!  Und das sollte uns alle doch mal wieder zu mehr Sport motivieren.  Der Sommer ist ja auch bisher abwechslungsreich genug – da läßt sich was machen.  Also mal wieder bei den Klassikern anfangen?  Warum eigentlich nicht!

Adidas ist ja immerhin ein deutscher Sportartikelhersteller, der schon seit Jahren am Markt ist und auch im Profisport eigentlich in allen Sportarten ein zu Hause hat.  Sicher, es gibt Adidas in fast allen Sportgeschäften und Kaufhäusern und es gibt auch einige Flagshipstores in den deutschen Großstädten.  Aber auch der Onlineshop hat eingies zu bieten – auch im Sale!

adidas by Stella McCartney Frauen Packaway

adidas by Stella McCartney Frauen Packaway

Da findet sich zum Beispiel dieses hübsche Stück aus der Kollektion von Stella McCartney für adidas: ein korallenroter Frauen Packaway!  100% aus recycletem Material – so wie wir es am liebsten haben!!  Und die Eule hat doch auch was!  Dahinter versteckt sich ein kleiner Geldbeutel für Münzen und somit ist das Accessoire gleich mit dabei!

adidas by Stella McCartney Frauen Bum Bag

adidas by Stella McCartney Frauen Bum Bag

Die so genannte Bum Bag kriegt allerdings auch Stella nicht hübscher hin als andere: das geht gar nicht!  Aber ich wollte sie Euch auch nicht vorenthalten!

So geht es sportlich weiter im Taschenwahn mit Eurer emmabutton

PS. Mir fällt gerade auf, so wirklich sportlich sind die beiden Taschen hier gerade nicht.  aber keine Sorge, es kommen auch wieder Sporttaschen!!

Ein Firmenprofil von Travelite – Koffer und Reisetaschen und noch viel mehr

Standard

Wann immer man unterwegs ist begegnen einem die Produkte von Travelite in vielen unterschiedlichen Funktionen.  Und eigentlich verrät ja auch schon der Name das Programm: Travel, also Reisen und lite, also leicht.  Aber wie paßt das alles in einem Konzept zusammen?  Da dachte ich mir, schauen wir uns das doch mal genauer an.  Erst heute mit einem Firmenprofil und dann in den kommenden Wochen mit verschiedenen Produkten.

Los geht’s!

Überrascht hat mich zunächst einmal, dass es sich bei Travelite um eine deutsche Firma handelt.  Gegründet schon 1949 und nun in der dritten Generation geführt von Inhabern.  Alles wird in Deutschland konzipiert und auch designed – die Produktion ist wie so oft allerdings nicht in Deutschland oder Europa (meist Südamerika oder Asien).  Hochgehalten werden deutsche Normen und Qualitätsstandards – damit bleibt doch so ein Hauch von „made in Germany“.

Das Ziel von travelite ist es ein „Problemlöser, Dienstleister und Partner“ zu sein.  Das läßt sich natürlich auch super auf die Taschen und Koffer und das Reisegepäck übertragen.  So stellt sich der moderne Konsument und Kosmopolit von heute einen Reisebegleiter vor!  Ein echter Mehrwert entsteht!  Nachhaltigkeit ist schon ein Teil der Firmenphilosophie, könnte sich aber meiner Meinung nach noch besser in den Produkten und der ökologischen Herstellung wiederspiegeln.

Also schaut Euch einfach die Travelites mal genauer an – ich bin schon fast dabei sie mit auf unsere Liste der Lieblingsmarken aufzunehmen.  Was meint Ihr dazu?  Ein großartigen Start in die Woche wünsche Euch vom Taschenwahn Eure emmabutton