Campingurlaub mit Fjallraven

Standard
Und wohin geht der Urlaub in diesem Jahr?  Bei dem Regen überall ist es ja eigentlich fast egal!  Und doch haben wir uns dieses Jahr für ein besonderes Abenteuer entschieden: ein Camping und Wanderurlaub.  Mal was anderes, zumindest für uns!  Und was braucht man so alles als Ausstattung?  Natürlich erstmal einen praktischen Rucksack.  So einen, wo alles reinpasst, trocken bleibt und der sich gut und lange tragen läßt.  Ergonomie ist da das passende Stichwort!  Für mich ist natürlich auch noch wichtig, dass der Rucksack auch gut aussieht und ich ihn auch später noch weiter verwenden kann.  Weil ich und Camping – ich glaube wir werden nicht die besten Freunde.

Fjällräven ist eigentlich besonders für die Camping und Outdoor Produkte bekannt.  Auch wenn wir natürlich auch alle die Klassiker Rucksäcke von Fjallraven.  Ein Traum in Schlichtheit und Funktionalität!!  Nun aber zum Camping zurück!!

Fjallraven Kajka 75 funktionaler Rucksack

Fjallraven Kajka 75 funktionaler Rucksack

 

Kajka 75 ist ein funktionaler Rucksack mit einem verstellbarem Tragesystem.  Das Material ist strapazierfähig und viele weitere Funktionen machen Kajka komplett anpassbar an den Nutzer.  Besonders praktisch für die Ergonomie und Tragekomfort.  Also auch was für Sportmuffel wie mich!!

Fjallraven Kajka 75 funktionaler Rucksack von hinten

Fjallraven Kajka 75 funktionaler Rucksack von hinten

Schaut Euch doch mal Kajka von hinten an!!  Das sieht doch nach jeder Menge hightech aus – oder was meint ihr?  Also ich bin dabei!  Vor allem, weil Kajka ja auch so schön blau ist!  Wenn schon keine Ledertasche, dann ein solcher Outdoor Rucksack!!

Mehr vom Outdoor Taschenwahn verspricht Euch für die kommenden Tage Eure emmabutton

 

Tatonka: Schulranzen und Schulrucksack, nicht ganz überzeugend

Standard

Kennt Ihr die Firma Tatonka?  Richtig, das sind die mit dem Bison im Schriftzug.  (Wer sich an Der Mit Dem Wolf Tanzt erinnert: Tatonka heißt in der Sprache der Sioux Indianer Bison…)   Und dem Untertitel: Expedition Life.  Die Marke hat so einiges zu bieten und ist insbesondere im Outdoor Bereich angesiedelt.  Stärke, Dynamik und Freiheit sind dann auch das Leitmotiv der Firma – was man auch im Kinderprogramm erkennen kann.

Es gibt auch Schultaschen von denen, schaut mal:

Tatonka Schulranzen Soccer

Tatonka Schulranzen Soccer

Hier zum Beispiel das Model Soccer.  Oder Fussball, wie ich sagen würde…  Das ist doch was hübsches für Jungs, auch wenn das Kuscheltier bei unserem Paul glaub nicht so toll ankommen würde…

Bei den Schulrucksäcken (eindeutig für ältere Kinder) setzt die Firma auf eher dunklere Farben und somit manchen Genderklassikern (pink und blau) aus dem Weg – bravo!  Hier das Model Rider – oder Fahrrad

Tatonka Schulrucksack Rider

Tatonka Schulrucksack Rider

 

 

Ein Schweizer Magazin hat die Schulrucksäcke und Schulranzen von Tatonka getestet.  Das Gesamturteil war eigentlich gut – bemängelt wurde allerdings, dass die Taschen nicht wirklich von alleine stehen.  Das macht es natürlich schwieriger die Schulsachen einzuladen und auch die Taschen neben sich am Tisch hinzustellen.  Das ist doch ein Riesen Manko.  Und ich zumindest frage mich was die Designer sich dabei gedacht haben.  Ob sowas Kosten einspart?  Man weiß es nicht.

Grüße vom Schulranzen Taschenwahn schickt Eure emmabutton